Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Kontakt

SCORE 4U
Marketing Beratung Kommunikation
Karl-Schäfer-Str. 8
64625 Bensheim

T +49 (0)62 51 . 77 06 750
F +49 (0)62 51 . 77 06 749
E info@score-4u.de
www.score-4u.de

Dritte Spalte

Was wir machen?

  • Werbung
  • Promotion, POS- & Handelsmarketing
  • Direkt- & Dialogmarketing
  • Internet & Co.
  • Marketingberatung

Regionen

Die Marketing- und Werbeagentur SCORE 4U ist nur wenige Minuten von Ihnen entfernt. Regionale Schwerpunkte  sind Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg. Zum Beispiel in den Großräumen Aschaffenburg, Bensheim (Bergstraße), Darmstadt, Gießen, Frankfurt, Fulda, Heidelberg, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Ludwigshafen, Mainz, Mannheim, Offenbach, Rüsselsheim, Stuttgart, Viernheim, Weinheim, Wetzlar, Wiesbaden, Worms ... oder dort in Deutschland, wo Sie Beratung und Umsetzung für Marketing und Kommunikation brauchen.

Marketing outsourcing

SCORE 4U entlastet und unterstützt bestehende Marketing-Teams oder Unternehmen, die nicht über eine eigene Marketingabteilung verfügen ...

>>> Mehr

Marketingtools für kleine und mittlere Unternehmen

Oftmals bleiben kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) substanzielle Marketingtools verwehrt, weil sie einfach zu ...

>>> Mehr

Promotor, Messehostess, Trainer ... gesucht?

Sie brauchen Promotoren, Fachberater, Trainer, Merchandiser, Hostessen ...? Bei uns finden Sie das passende Personal.

>>> Mehr

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

.

Marketing-Lexikon: Z wie ...

Bitte klicken Sie den jeweiligen Anfangsbuchstaben Ihres Fachbegriffs:

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z


Zählpixel
Skalierbares zentrales Messverfahren, um Abrufe/Kontakte auf einer HTML-Seite zu zählen.

Zahlungsunfähigkeit
Das aufgrund von Mangel an Zahlungsmitteln dauernde Unvermögen, die sofort zu erfüllenden Geldschulden im Wesentlichen zu decken.

Zahlungspolitik
Die Zahlungspolitik eines Unternehmens hat direkten Einfluss auf den Umsatz, da die Kunden sehr wohl die unterschiedlichen Zahlungskonditionen vergleichen und sich für die aus Kundensicht günstigsten Möglichkeiten entscheiden. Mit der Zahlungspolitik wird unter anderem festgelegt: Zahlungswege, Zahlungsfristen, Einräumung von Krediten, etc. Bei eigenen Zahlungsverpflichtungen wird hier festgelegt inwieweit Zahlungsziele auszuschöpfen sind, ob Skonti in Anspruch zu nehmen sind, etc.

Zapping
Wechsel des TV-Kanals zur Umgehung von Werbeblöcken.

ZAS Zentrale Anzeigen-Statistik
Sie wird seit 1990 bei einer Einrichtung des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger e.V. erhoben. Die Anzeigenbilanz der Publikumszeitschriften wird dabei allwöchentlich per Datenfernübertragung abgefragt. In der vorangegangenen Zeit wurde diese Arbeit noch mühsam per Hand erledigt und die Auswertungen erschienen auch nur im monatlichen Rhythmus.

ZAW
Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft.

Zeichenumfang
Nicht bei jedem Font werden alle Zeichen bei der Herstellung übernommen. Oft wird aus Kostengründen auf Sonder- und Akzentzeichen oder Ligaturen verzichtet. Einen vollständigen Zeichensatz findet man im Expertzeichensatz.

Zeilenabstand
Mit Zeilenabstand wird der gemessene Abstand zwischen den Schriftlinien, zwei aufeinanderfolgenden Zeilen bezeichnet.

Zeilenlänge
Die Zeilenlänge und somit die Anzahl der Buchstaben in einer Zeile, sind ein wichtiges Kriterium für die Lesbarkeit von Texten. Als Faustregel gelten ca. 40 - 60 Zeichen in einer Zeile.

Zeitdruck
Zeitdruck entsteht, wenn bei Kaufentscheidungen das individuelle Zeitbudget nicht ausreicht, um alle entscheidungsrelevanten Informationen zu beschaffen, aufzunehmen und zu verarbeiten.

Zeitreihe
Eine Zeitreihe ist eine Menge von zeitlich geordneten Werten über einen bestimmten Sachverhalt.

Zeitlupe
Werden bei Filmaufnahmen mehr als 25 Bilder pro Sekunde aufgenommen, entsteht bei normaler Wiedergabegeschwindigkeit ein Zeitlupeneffekt.

Zeitraffer
Werden bei Filmaufnahmen weniger als 25 Bilder pro Sekunde aufgenommen, entsteht bei normaler Wiedergabegeschwindigkeit ein Zeitraffereffekt; vorwiegend bei Trickfilmen eingesetzt.

 


Quellen: Philip Kotler: Marketing Management / Principles of Marketing; Gilbert A. Churchill: Marketing Research; Richard Kühn: Marketing Management



.
.

xxnoxx_zaehler